26.02.2004, 00:00 Uhr

Telegramm

Nokia und Symantec wollen in Sicherheitsfragen kooperieren und für Handys auf Basis des Symbian-Betriebssystems eine Kombination aus Firewall und Virenschutz entwickeln. Datensicherheitsspezialistin RSA hat auf seiner Hausmesse in San Francisco eine Technik vorgestellt, mit der sich die Datenspionage mit Hilfe von RFID (Radio Frequency Idenfication) unterbinden lassen soll.
Laut einer Umfrage von IBM bei 450 CIOs (Chief Information Officer) von Grossunternehmen bauen die Konzerne global ihre Strategien vom reinen Kostensenkungskurs hin zu Umsatzwachstum um. Nur in Europa und Japan halten sich Kostensenkungsprogramme und Umsatzwachstum 2004 noch die Waage. Der Münchner Mobilfunker O2 startet im Mai mit UMTS und bringt laut CEO Rudi Gröger "mindestens drei bis vier" UMTS-Handys auf den Markt.


Das könnte Sie auch interessieren