30.06.2016, 16:00 Uhr

Doodle übernimmt Chatbot-Terminfinder

Doodle übernimmt das israelische Start-up Meekan. Ihr Produkt ist ein Chat, der als virtueller Assistent bei der Terminfindung fungiert.
Der Schweizer Online-Terminplaner Doodle übernimmt per sofort sämtliche Aktien des Start-ups Meekan aus Tel Aviv, Israel. Meekan hat einen gleichnamigen vollautomatischen Chatbot entwickelt, der Nutzern als virtueller Assistent bei der Terminfindung behilflich sein soll. Meekan gleicht nach einer Aufforderung die Termin-Kalender aller Personen innerhalb eines Gruppen-Chats automatisch und innert Sekunden ab und macht priorisierte Termin-Vorschläge, heisst es in einer Mitteilung. Der Chatbot soll lernfähig sein und vorgängige Präferenzen und Gewohnheiten seiner Nutzer kennen.
«Die Integration von Meekan erlaubt Doodle einen nächsten Entwicklungssprung,» erklärt Christoph Brand, Leiter Unternehmensbereich Digital der Schweizer Mediengruppe Tamedia, zu der Doodle gehört.
Die Meekan-Gründer Lior Yavor, Eyal Yavor und Matty Marianksy bleiben im Doodle Management Team weiterhin für die Entwicklung von Meekan verantwortlich. Lior Yavor, CEO von Meekan: «Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Doodle, einer international starken Marke mit monatlich mehr als 26 Millionen Nutzern weltweit.»


Das könnte Sie auch interessieren