Via «eID+»-App 13.05.2020, 13:05 Uhr

Procivis bringt amtliche Dokumente auf das Smartphone

Procivis hat seine «eID+»-Plattform ausgebaut. Dank der dazugehörigen App können behördliche Dokumente nun direkt via Smartphone angefordert, bezahlt und empfangen werden.
(Quelle: Procivis)
Procivis hat eine neue Version seiner «eID+»-Plattform lanciert, die den Bewohnerinnen und Bewohnern des Kantons Schaffhausen zur Verfügung steht. Mit dieser können ab sofort Wohnsitzbestätigungen oder Betreibungsregisterauszüge auch vom Smartphone aus angefordert und bezahlt werden, wie das auf E-Government-Technologie spezialisierte Unternehmen mitteilt. «Die zuständigen Ämter erstellen den gewünschten Auszug, signieren diesen rechtsgültig mit einem von Swisscom ausgestellten, digitalen Organisationszertifikat und schicken das Dokument anschliessend wieder direkt an die eID+ App des Benutzers», erklärt Procivis den Prozess.
Gemäss Mitteilung macht der «eID+ Desk» die Online-Interaktion mit den Ämtern möglich. Dieser sei als neuer Bestandteil der «eID+»-Plattform eingeführt worden und erlaube den Behördenmitarbeitenden nun einen sicheren elektronischen Informations- und Dokumentenaustausch mit den Nutzerinnen und Nutzern. In Kombination mit der neu integrierten Bezahlfunktion der «eID+»-App könnten dank dem «eID+ Desk» nun viele der bislang noch papierbasierten Behördenprozesse rechtsgültig digital abgewickelt werden. «Damit haben wir einen wichtigen Meilenstein im Aufbau unseres E-Government-Angebots erreicht», wird Titus Fleck, Leiter eGovernment Kanton Schaffhausen, im Communiqué zitiert.
Dem Procivis-CEO Daniel Gasteiger zufolge legt das Unternehmen mit der neuen Version von «eID+» die Basis für eine Vielzahl möglicher E-Government-Anwendungen. Als Beispiele nennt er etwa Push-Nachrichten zur zeitnahen Information der Bevölkerung oder Bürgerumfragen zu aktuellen Themen. «Gerade in Zeiten erhöhter physischer Distanz können wir mit eID+ helfen, die Nähe zur Bevölkerung aufrechtzuerhalten und einen reibungslosen Ablauf behördlicher Prozesse zu gewährleisten.»


Das könnte Sie auch interessieren