Wie man KI im Marketing nutzt

Die nächsten Events: Suchmaschinen und Chatbots

Die nächsten Marketing Breakfasts stehen bereits fest. Am 31. Januar 2019 lädt Christoph Glauser, CEO des Suchmaschinenanbieters ArgYou, ein zum Thema Bekanntheit. Unter dem Motto «Juhu, wir sind jetzt digital, aber niemand sucht uns» geht es darum, wie sich die digitale Wirkung von Inhalten auf verschiedenen Plattformen messen lässt. Dies anhand konkreter Beispiele zum mitmachen. Also den Laptop nicht vergessen.
Am 21. März werden Sophie Hundertmark und Armin Herbsthofer von h-square.io mit den Teilnehmern in die Welt der Chatbots eintauchen. Gemeinsam werden Infrastrukturen für die Entwicklung angesehen und wie man einen Chatbot baut. Beide Events finden in den Räumlichkeiten von swissICT statt.

Meetup-Gruppe Digital Performance Marketing

Der ICT-Branchenverband swissICT unterstützt unter anderem mit Fachgruppen seine Mitglieder bei deren täglicher Arbeit. Mit der geplanten Fachgruppe Digital Performance Marketing will swissICT Digital Marketeers in ihrem Arbeitsalltag unterstützen.
Ziel ist es, an regelmässig stattfindenden Meetup-Treffen den Austausch von Wissen zu fördern, über aktuelle Herausforderungen zu diskutieren und gemeinsam neue Lösungen und Ideen zu entwickeln. Und natürlich auch, um bei Kaffee und Gipfeli das Netzwerk zu pflegen.
Zu den konstituierenden Mitgliedern zählen Vertreter von AboutSales, ArgYou, Computerworld Schweiz, digitalexperts.world, Profondia, Sven Fiedler Performance und swissICT.


Das könnte Sie auch interessieren