04.02.2003, 00:00 Uhr

Wettbewerbskommission blickt zurück

Die Eidgenössische Wettbewerbskommission (Weko) hat in einem Jahresrückblick Bilanz zu den 2002 vollzogenen Interventionen gezogen. Etliche davon betrafen die IT-Industrie; Missstände wurden mit vorsorglichen Massnahmen beantwortet.
Konkret handelte es sich um Cablecom, die zur sofortigen Aufschaltung von "Teleclub digital" verpflichtet wurde. Aber auch Swisscom musste von der Weko zur Räson gebracht werden, nämlich in Sachen Rabattgewährung für alle Wiederverkäufer von ADSL-Diensten. Generell hätten die Tätigkeiten der Weko zur Einsicht geführt, dass das Binnenmarktgesetz dringend einer Überarbeitung bedürfe, erklärten die Verantwortlichen an einer Pressekonferenz.


Das könnte Sie auch interessieren