08.02.2006, 08:45 Uhr

AMD und Intel zeigen Chips

Die beiden Prozessorschmieden Advanced Micro Devices (AMD) und Intel haben an der International Solid State Circuits Conference in San Francisco ihre Chippläne gezeigt.
Im Herbst will Intel den Tulsa ausliefern, einen zweikernigen Xeon-Prozessor mit 3,4 GHz Taktrate. Erst im nächsten Jahr will AMD mit dem Pacifica aufwarten. Dieser soll unter anderem weniger Strom verbrauchen.


Das könnte Sie auch interessieren