27.11.2017, 11:38 Uhr

Doris Agotai soll in den Verwaltungsrat der Hypi Lenzburg

Der Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg hat die IT-Professorin Doris Agotai als Mitglied nominiert. Sie soll mit ihrer Expertise die Digitalisierung im Banking unterstützen.
Doris Agotai doziert an der Fachhochschule Nordwestschweiz
Der Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg hat Doris Agotai als Mitglied des Verwaltungsrats nominiert. Die IT-Professorin soll das Gremium mit ihrer Expertise in Human Computer Interaction, User Experience und Informationsvisualisierung auf strategischer Ebene ergänzen, wie die Hypi in einer Medienmitteilung schreibt.
Agotai ist Professorin an der Fachhochschule Nordwestschweiz und doziert im Studiengang Informatik/iCompetence. An der Fachhochschule leitet sie zudem das Forschungsfeld Design & Technology und ist stellvertretende Leiterin des Instituts für 4D-Technologien. Seit 2016 ist sie ausserdem Mitglied der Kommission Bildung von ICTswitzerland.
###BILD_62435_fullwidth###
Am 17. März 2018 wird die Generalversammlung über die Aufnahme von Doris Agotai in den Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg abstimmen. Unter Vorbehalt der Zustimmung werde sich der Verwaltungsrat danach aus folgenden Personen zusammensetzen: Gerhard Hanhart, Präsident; Doris Agotai; René Brülhart; Kaspar Hemmeler; Marco Killer; Josef Lingg; Ursula McCreight-Ernst; Christoph Schwarz; Therese Suter und Dr. Thomas Wietlisbach.
Der Verwaltungsrat werde sich nach der Generalversammlung neu konstituieren und die Funktionen und Ausschüsse bestimmen, die nicht von der Generalversammlung festgelegt werden, schreibt die Hypi abschliessend.


Das könnte Sie auch interessieren