Cyber-Crime in der Finanzbranche 18.05.2018, 11:30 Uhr

AdNovum verstärkt sich bei der Betrugsprävention

AdNovum hat eine Partnerschaft mit NetGuardians geschlossen. Die Firma wird neu die Machine-Learning-basierte Risikoerkennungsplattform des Betrugspräventions-Spezialisten in ihre Lösungen integrieren.
AdNovums CCO Peter Gassmann freut sich über die Kooperation mit NetGuardians
(Quelle: AdNovum)
Das Schweizer Software-Unternehmen AdNovum verstärkt sich im Kampf gegen Cyberkriminalität in der Finanzbranche. Dazu schloss die Firma eine Partnerschaft mit NetGuardians – ein FinTech-Unternehmen, das auf die Bereitstellung von Lösungen zur Betrugsprävention spezialisiert ist. Herzstück der Lösungen von NetGuardians ist eine Risikoerkennungsplattform auf Basis von Machine Learning, wie AdNovum in einer Medienmitteilung schreibt. Diese solle Finanzinstitutionen dabei unterstützen, potenziell betrügerische Transaktionen in Echtzeit zu erkennen und zu verhindern.
Laut AdNovum funktioniert die Technologie folgendermassen: Mithilfe von Big-Data- und prädiktiven Analysen verbindet und standardisiert die Risikoerkennungsplattform Daten aus dem gesamten Bankensystem. Darauf basierend solle sie danach ungewöhnliche Verhaltensmuster und Finanztransaktionen erkennen können und entsprechend Warnmeldungen auslösen oder Transaktionen in Echtzeit blockieren. Die Risikoerkennungsplattform mache es somit möglich, ein Finanzinstitut automatisch und rund um die Uhr auf verschiedene Arten von Betrug, wie zum Beispiel betrügerische Transaktionen über SWIFT, Mobile- und E-Banking, internen Betrug und Zahlungsbetrug zu überwachen und vor diesen zu schützen. «Der Einsatz der Plattform erhöht die Anzahl der korrekt identifizierten betrügerischen Transaktionen deutlich und reduziert gleichzeitig die Anzahl der False Positives, was zu einem besseren Benutzererlebnis und niedrigeren Betriebskosten führt», verspricht AdNovum.
Wie es in der Mitteilung weiter heisst, bietet das Software-Unternehmen als Implementierungspartner nun umfassende Dienstleistungen an – von der Beratung über das Projektmanagement, die Integration und das Customizing bis hin zum Betrieb der NetGuardians-Lösungen in der Schweiz und im Ausland. «Wir freuen uns sehr, NetGuardians als neuen Lösungspartner gewonnen zu haben. Die Risikoerkennungsplattform von NetGuardians wird uns dabei unterstützen, unser Angebot in den Bereichen Betrugsprävention im Bankgeschäft, Compliance-Automatisierung sowie kognitive Lösungen zu stärken», sagt AdNovums CCO Peter Gassmann zur neuen Partnerschaft.


Das könnte Sie auch interessieren