01.04.2010, 10:38 Uhr

Lawson bringt ERP in die Cloud

Der Anbieter von betriebswirtschaftlicher Standard-Software, Lawson Software, bietet seine Applikation über Amazons Webdienste an.
13818.jpg
Lawson Software hat eine Zusammenarbeit mit Amazon angekündigt. Demnach will das Unternehmen sein ERP-System (Enterprise Resource Planning) und weitere Applikationen über die Cloud-Infrastruktur von Amazon anbieten.
Ab Mai sollen so Lawsons S3 Enterprise Management System, M3 Enterprise Management System und Talent Management übers Web verfügbar gemacht werden.
Um den Anwendern den Umstieg schmackhaft zu machen, bietet Lawson die Dienste auch als "Test Drive" an. Dabei können Unternehmen die Software aus der Cloud während zwei Wochen ausprobieren, und zwar "mit ihren eigenen Geschäftsprozessen und Daten", wie es. heisst.
Mit seinem ERP-on-Demand richtet sich Lawson gegen SaaS-Konkurrenten (Software as a Service) wie NetSuite und Workday sowie künftig gegen SAP. Der deutsche ERP-Platzhirsch will seinerseits mit Business ByDesign Ende Jahr ein ERP aus der Cloud anbieten.


Das könnte Sie auch interessieren