13.02.2004, 00:00 Uhr

Freitags-Tipp

Heutzutage hilft der Computer den Fahndern der Polizei mit ausgeklügelten Mitteln bei der Suche nach Verdächtigen. "nano" stellt ein speziell Interessantes davon vor.
"Phantomas", der elektronische Kollege der Dortmunder Kripo, kann auch virtuelle Bilder verarbeiten. Ein Phantom-Bild kann der Computer in Sekundenschnelle mit 17 000 Fotos auf hnlichkeiten überprüfen. Die Software dazu kommt aus Bochum. Am Rande der Ruhr-Universität haben ehemalige Studenten eine der grö?ten Biometrie-Firmen der Welt geschaffen. ("nano", 3Sat, 18.30 Uhr)


Das könnte Sie auch interessieren