05.01.2006, 12:49 Uhr

Skype und Netgear basteln Voip-Telefon

Die Luxemburger Voip-Spezialistin Skype bringt zusammen mit der Netzwerk-Ausrüsterin Netgear ein PC-unabhängiges Voip-Telefon heraus.
Die Unternehmen haben ihre Partnerschaft im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas angekündigt. Skype und Netgear wollen ein neuartiges Internet-Telefon herausbringen. Das Gerät lasse sich unabhängig von einen Personal Computer über den drahtlosen Funkstandard Wi-Fi entweder zu Hause oder über so genannte öffentliche Hotspots nutzen. Bislang ist für das Telefonieren über das Internet eine aktive Netzverbindung über einen PC oder Laptop nötig. Das Gerät soll noch im Laufe des ersten Quartals 2006 verfügbar sein.


Das könnte Sie auch interessieren