17.11.2005, 17:02 Uhr

Google darf Heimstadt drahtlos vernetzen

Google hat eine Ausschreibung seiner Heimatstadt Mountain View in Kalifornien gewonnen und darf dort ein Wi-Fi-Netzwerk einrichten.
Der Stadtrat von Mountain View gibt der Suchmaschinenbetreiberin Zugang zu den Anschlüssen der Strassenlaternen, mittels welchen Google Access-Points für ein stadtweites Wi-Fi-Netzwerk betreiben will. Für die Umsetzung arbeitet Google mit der eigentlichen Eigentümerin der Strassenlaternen Pacific Gas and Electric zusammen.
David Witassek


Das könnte Sie auch interessieren