Fünf praktische Chrome-Erweiterungen

3. Ordnung im Tab-Chaos

Wer kennt das nicht: Nach einer ergiebigen Surftour sind zahlreiche Tabs geöffnet. Schnell verliert man da die Übersicht über die offenen Webseiten. Zudem können so viele aktive Internetauftritte das Browsen verlangsamen, da der Hauptspeicher des PCs unnötig gefüllt wird.
Die Lösung ist das Add-on OneTab. Ist die Erweiterung installiert, genügt ein Klick auf das entsprechende Icon und – schwupps! – werden alle Browserreiter geschlossen und alle gerade zuvor noch geöffneten Tabs erscheinen als Linkliste. Durch einen weiteren Klick auf den entsprechenden Link lassen sich die Tabs wiederherstellen, als Sammlung (Webseiten-URL und QR-Code für mobile Plattformen) verschicken oder schlicht und ergreifend löschen.
Mit OneTab werden die Reiter des Browsers zu einer HTML-Link-Liste
Quelle: PCtipp.ch


Das könnte Sie auch interessieren