Ab Version 74 05.11.2019, 07:09 Uhr

Firefox will künftig Add-on-Sideloading verbieten

Firefox 74 bringt den Nutzern mehr Transparenz und Kontrolle über verwendete Add-ons. Die Unterstützung von Sideloading-Installationen wird eingestellt, so die Entwickler. Damit waren bisweilen Dateien installiert worden, ohne den Nutzer um Genehmigung zu fragen.
(Quelle: Michael Vi / shutterstock.com )
Mozilla will ab Firefox 74 verhindern, dass Erweiterungen von Drittanbietern mittels Sideloading-Dateien im Browser installiert werden können. In der Vergangenheit sei so allzu oft Schadcode eingeschleust worden, so die Open-Source-Experten in einem Blogeintrag.
Problematisch an der gegenwärtigen Praxis ist, dass Sideloading-Dateien auf die Rechner der Nutzer gelangen, die diese nicht explizit ausgewählt haben. Eine anschliessende Deinstallation über den Add-on-Manager ist zudem ebenfalls nicht möglich.
Den Entwicklern geht es vor allem darum, den Firefox-Anwendern mehr Transparenz und Kontrolle über ihren Browser zu gewähren. Add-ons, die bisher auf Sideloading-Installationen gesetzt haben, können vom jeweiligen Anbieter in gewöhnliche Browser-Erweiterungen umgewandelt und dann weiterhin angeboten werden. Allerdings muss der Nutzer der Installation dann konkret zustimmen.
In Version 68 hatten die Browser-Entwickler eine Funktion zur Missbrauchsmeldung in Firefox eingeführt. Seither hätten sich die Nutzer vor allem aufgrund verschiedener Sideloading-Installationen beschwert, so Mozilla.

Firefox 74 für Anfang März 2020 geplant

Laut dem offiziellen Firefox Release Calendar geht Version 74 planmässig am 10. März 2020 an den Start. Bis dahin sollen die Zugriffsrechte der betreffenden Add-ons beziehungsweise die Sideloading-Funktion zunächst nur eingeschränkt werden.
Um zu verhindern, dass gegebenenfalls gewünschte und bewusst genutzte Erweiterungen nicht ins Nirwana verschwinden, stellt Firefox 73 eine Art Übergangsphase dar. Veröffentlicht werden soll diese final am 11. Februar 2020. Ab diesem Datum werden Sideloading-Dateien zwar gelesen, jedoch wie ein herkömmliches Add-on in das Benutzerprofil des Anwenders kopiert. Erst ab Version 74 will Mozilla die Unterstützung für Sideloading vollständig beenden.
Die aktuelle Firefox-Version finden Sie wie gewohnt in unserem Downloadbereich.
Downloads:
  • Firefox 32-Bit 70.0.1
  • Firefox 64-Bit 70.0.1


Das könnte Sie auch interessieren