Vorschau-Version veröffentlicht 22.07.2019, 10:20 Uhr

CCleaner startet Preview für ersten eigenen Browser

Piriform, bekannt durch das Säuberungstool CCleaner, veröffentlicht eine Preview-Version für seinen ersten eigenen Browser. Dieser basiert auf Chromium und soll mit besonders viel Sicherheit und hoher Geschwindigkeit punkten.
(Quelle: Piriform Ltd. )
Der CCleaner-Hersteller Piriform geht mit einem neuen Browser an den Start. Eine erste Vorschau-Version steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.
Security & Privacy Center: Der Nutzer kann die verschiedenen Zusatzfunktionen des CCleander Browsers nach belieben managen.
Quelle: com! professional / Screenshot
Die Nutzer sollen mit dem Tool besser kontrollieren können, wo und wie sie ihren digitalen Fussabdruck hinterlassen möchten. Der CCleaner Browser sei im Wesentlichen mit anderen Browsern vergleichbar, nur eben schneller und sicherer, heisst es in einem Blogpost von Piriform.
Der neue Browser verfügt unter anderem über zahlreiche Blocking-Tools. Werbeeinblendungen werden etwa standardmässig unterbunden. Ausserdem mit an Bord sind Blocker gegen Fingerprinting, Phishing und Tracking.
Direkt in den Browser integriert ist zudem das bekannte Säuberungswerkzeug von Piriform: der CCleaner. Dieser befreit den Rechner von nicht mehr benötigten Altlasten. Damit will Piriform einerseits die Sicherheit der Nutzer verbessern, andererseits aber auch das System beschleunigen. Je weniger Daten im Hintergrund mitverarbeitet werden müssen, desto schneller läuft der Rechner - so der Grundgedanke.

Individuelle Anpassungen und zusätzlicher Schutz

Weiter heisst es auf dem Blog von Piriform, dass sämtliche Einstellungen individuell anpassbar sind. Im "Sicherheits- & Datenschutzcenter" des CCleaner Browsers kann der Nutzer die verschiedenen Funktionen frei an und ausschalten.
Eigens aufgeführt wird dort auch das Tool "Privacy Cleaner". Neben den Junk-Daten, die der CCleaner beseitigt, sorgt der Privacy Cleaner zusätzlich dafür, dass die Surf-Historie, Cookies, der Cache und mehr bereinigt werden. Nicht gelöscht werden hingegen Log-in-Daten, die der Nutzer im integrierten Passwort Manager bewusst hinterlegt hat.
Abgesehen von der direkten Integration des hauseigenen Reinigungstools unterscheidet sich der CCleaner Browser auf den ersten Blick kaum von Konkurrenzprodukten wie Mozillas Firefox oder Googles Chrome-Browser. Auch die Wettbewerber setzen vermehrt auf Sicherheit und statten die Lösungen mit Funktionen wie diversen Blocking-Features aus. Im Hinterkopf behalten sollte man zudem, dass CCleaner Browser keine völlig eigene Entwicklung von Piriform ist. Als Unterbau dient hier, wie bei vielen anderen Lösungen auch, Chromium.
Bei CCleaner Browser handelt es sich derzeit noch um eine Preview, was die Entwickler auch noch einmal betonen. Ein offizielles Release-Datum für die finale Version ist noch nicht bekannt. Es bleibt also abzuwarten, welche Funktionen und Verbesserungen noch ihren Weg in den neuen Browser finden.
Wer bei seinem gewohnten Browser bleiben will, kann wie gehabt auch nur das Reinigungstool verwenden. Dieses steht in drei Varianten in unserem Download-Bereich zur Verfügung:
CCleaner 5.60
CCleaner Portable 5.60
CCleaner Slim 5.60


Das könnte Sie auch interessieren