WhatsApp startet Business App

Eigene Lösung für Grosskunden

Für die Privatnutzer von WhatsApp gibt es keine Änderungen - sie kommunizieren wie gewohnt über ihre herkömmliche WhatsApp-Anwendung. Sie können aber Unternehmen nun daran erkennen, dass diese als «Business Account» markiert sind.

Einer der ersten Instant-Messenger überhaupt. Der Provider America Online wollte seine Kunden besser vernetzen

Unerwünschte Kontaktversuche will WhatsApp dadurch ausschliessen, dass die Unternehmen nur solche WhatsApp-Nutzer kontaktieren können, die ihre Telefonnummer an das betreffende Unternehmen weitergegeben und ihr Einverständnis zu Benachrichtigungen gegeben haben.
Für grössere Unternehmen will WhatsApp zu einem späteren Zeitpunkt eine eigene App-Lösung herausbringen - dann jedoch auch die Geschäftsnutzer für den Service zur Kasse bitten. Die jetzt startende WhatsApp Business App ist kostenlos. 
Erste Informationen zu der Unternehmensversion von WhatsApp Business waren im November 2017 durchgesickert.


Das könnte Sie auch interessieren