31.01.2007, 10:22 Uhr

Kein Gmail mehr in Deutschland

Im Rechtsstreit um den E-Maildienst von Google hat die Suchmaschinen-Anbieterin vor Gericht eine Niederlage erlitten.
Daniel Gersch, ein deutscher Jungunternehmer, hatte sich die Marke Gmail schon vor sechs Jahren in Deutschland gesichert. Google bietet trotzdem ihren E-Mail-Dienst überall ausser in Grossbritannien unter dem Namen Gmail an. Nach dem Urteil musste die Suchmaschinenspezialistin ihren Dienst in Deutschland in Google Mail umbenennen. Google hat nun Rekurs gegen das Urteil eingelegt. Sollten die Gerichte allerdings bei ihrem ursprünglichen Urteil bleiben, könnte dies Folgen für den gesamten europäischen Raum haben. Google könnte gezwungen sein, ihren Dienst überall unter der Marke Google Mail anzubieten - mit Auswirkungen auf die bereits vergebenen E-Mail-Adressen.


Das könnte Sie auch interessieren