21.01.2005, 00:00 Uhr

Fleissige Phisher

Auch im Dezember ist die Anazhl der Phishing-Attacken wieder markant angestiegen.
Phishing hat weiter Hochkonjunktur: Nach Angaben der Anti Phishing Working Group (APWG), einer industriellen Vereinigung von betroffenen Unternehmen, ist die Anzahl der ihr gemeldeten Attacken im Dezember gegenüber dem Vormonat um über 10 Prozent auf 1700 gestiegen.
Beliebtestes Ziel der Phisher waren im Dezember die Finanzdienstleister: Mehr als 85 Prozent aller Angriffe galten ihnen. Der Grossteil der Phishing-Seiten, nämlich 32 Prozent, hatten ihren Ursprung in den USA. Durchschnittlich waren die Sites sechs Tage online, bevor sie entdeckt wurden.


Das könnte Sie auch interessieren