Check Points «Most Wanted» 10.07.2018, 14:44 Uhr

Diese Malware befällt Schweizer Firmen

Der IT-Security-Spezialist Check Point hat für den Juni eine Rangliste von Schadprogrammen erstellt, von denen Firmen in der Schweiz und weltweit am häufigsten infiziert werden.
(Quelle: 30739602)
Welcher Malware-Typ treibt zur Zeit am meisten sein Unwesen und infiziert Unternehmen in der Schweiz und global am häufigsten? Diese Frage stellt sich der israelische IT-Sicherheitsexperte Check Point Software Technologies jeden Monat. Das Resultat ist eine «Most Wanted»-Liste für Schadsoftware.
Sowohl hierzulande als auch weltweit ist demnach Coinhive am meisten verbreitet. So sind in der Schweiz 8,32 Prozent aller Firmen von dem Kryptominer betroffen. Das ist noch ein relativ guter Wert. Denn weltweit sind 20,93 Prozent aller Unternehmen mit Coinhive infiziert (vgl. Tabelle)
Most Wanted Malware - Juni 2018

Rang

Malware-Familie

Art der Schadsoftware

Verbreitung Schweiz

Globale Verbreitung

1

Coinhive

Kryptominer

8.32%

20.93%

2

Emotet

Banken-Trojaner

6.81%

3.90%

3

Roughted

Malvertising

4.91%

7.03%

4

Cryptoloot

Kryptominer

3.02%

8.80%

5

Nivdort

Trojaner

2.46%

4.78%

6

Dorkbot

Banken-Trojaner

2.27%

7.27%

7

Ramnit

Wurm

1.89%

3.98%

8

Scar

Trojaner

1.89%

2.22%

9

Jsecoin

Kryptominer

1.70%

6.12%

10

XMRig

Kryptominer

1.51%

4.99%

Most Wanted Malware - Juni 2018

Rang

Malware-Familie

Art der Schadsoftware

Verbreitung Schweiz

Globale Verbreitung

1

Coinhive

Kryptominer

8.32%

20.93%

2

Emotet

Banken-Trojaner

6.81%

3.90%

3

Roughted

Malvertising

4.91%

7.03%

4

Cryptoloot

Kryptominer

3.02%

8.80%

5

Nivdort

Trojaner

2.46%

4.78%

6

Dorkbot

Banken-Trojaner

2.27%

7.27%

7

Ramnit

Wurm

1.89%

3.98%

8

Scar

Trojaner

1.89%

2.22%

9

Jsecoin

Kryptominer

1.70%

6.12%

10

XMRig

Kryptominer

1.51%

4.99%

(Quelle: Check Point )


Das könnte Sie auch interessieren