Innovationen treiben den Markt
07.01.2019, 14:29 Uhr

Samsung sieht 2019 als gutes Jahr für Smartphones

Der Mobile-Marktführer Samsung prognostiziert 2019 als ein gutes Jahr für Smartphones. Technische Innovationen sollen für anhaltende Nachfrage sorgen.
(Quelle: Framesira / Shutterstock.com )
Technische Innovationen werden den Smartphone-Markt nach Einschätzung von Samsung im neuen Jahr weiter in Schwung halten. Von Markteinbruch könne keine Rede sein, sagte Samsung-Manager Mario Winter der Nachrichtenagentur DPA. Vor allem das Geschäft mit Premium-Geräten wachse noch immer zweistellig. «2019 wird ein gutes Jahr für Smartphones», zeigte sich Winter überzeugt. Eine Herausforderung werde es aber auch im kommenden Jahr für die Hersteller sein, ihre Produkte von denen der Konkurrenz abzuheben. «Es ist schon schwer für den Kunden, Unterschiede zwischen den Modellen zu finden.»
Technische Innovationen würden den Markt jedoch weiter «aufwühlen». «Da wird einiges passieren, die Sprünge werden grösser», sagte Winter. Samsungs eigener Sprachassistent Bixby steht seit kurzem auch in der deutschen Fassung zur Verfügung. Er solle sukzessive nach dem Galaxy Note 9 auch in weitere Modelle Einzug halten. Der zeitliche Vorsprung der Konkurrenz wie Apples Siri oder Google Assistant in Android-Geräten schrecke das Unternehmen nicht. «Wir verkaufen jährlich und weltweit 500 Millionen Samsung-Geräte. Im Markt macht uns das so schnell keiner nach», sagte Winter.


Das könnte Sie auch interessieren