Smartphones für Unternehmen 06.03.2018, 08:15 Uhr

Samsung Galaxy S9 erweitert Enterprise Edition

Samsung baut seine Modellauswahl für die Enterprise Edition aus: Unternehmenskunden steht künftig auch das Smartphone-Flaggschiff Galaxy S9 zur Verfügung.
(Quelle: Samsung)
Performance, Sicherheit, Flexibilität und ein effizientes Management verspricht Samsung für seine neuen Business-Geräte der Enterprise Edition. Unternehmen können künftig das jüngst auf dem MWC vorgestellte Flaggschiff Galaxy S9 im speziellen Firmen-Lösungspaket ordern.

Business-Funktionen der Enterprise Edition

Samsung Galaxy S9 (links) und Galaxy A8 in der Enterprise Edition
(Quelle: Samsung)
Die Pakete der Enterprise Edition umfassen neben den Smartphones Drei-Jahres-Lizenzen für Knox Configure (Dynamic Edition) und dem Service Enterprise Firmware-Over-The-Air (E-FOTA on MDM). Knox stellt dabei Samsungs universelle Sicherheits- und Management-Plattform dar, über die Administratoren unter anderem per Fernzugriff System- und Anwendungseinstellungen für Compliance-Richtlinien zentral auf alle verbundenen Geräte ausrollen. Die Konfigurationsprofile werden hierfür vorab über eine Webkonsole konfiguriert.
Unterdessen lassen sich dank E-FOTA on MDM Betriebssystem-Updates über kompatible MDM-Systeme verteilen. Damit erhalten Unternehmen die Möglichkeit, die Kompatibilität von neuen Firmware-Versionen mit firmeneigenen Lösungen zu testen. Zudem können Admins mit dem Service die Ausführung von Updates erzwingen und zeitlich exakt definieren, um die Aktualität aller Geräte sicherzustellen und Ausfälle in Geschäftszeiten zu vermeiden.


Das könnte Sie auch interessieren