09.11.2017, 15:06 Uhr

Studerus hilft bei der WLAN-Planung und -Installation

Ein besseres WLAN verspricht Studerus für Unternehmen und bietet entsprechende Dienstleistungen an.
Eine Analyse zeigt die WLAN-Problemzonen auf
Gäste und mobile Nutzer erwarten heutzutage ein WLAN ohne Störungen. Einsolches muss aber professionell geplant werden. Bei dieser Aufgabe will nun Studerus den Unternehmen wie etwa Händlern, Unternehmen, Schulen, Hotels, Restaurants und Cafés unter die Arme greifen. Folgende Services sind in diesem Zusammenhang von Studerus nun erhältlich: Site-Survey (Ausmessung) vor Ort: Diese wird bei einer Neuinstallation empfohlen. Ein WLAN-Experte von Studerus legt mit Unterstützung einer professionellen Planungs-Software die Anzahl und Positionen der benötigten Access-Points fest, sodass später die gewünschte Abdeckung störungsfrei erreicht wird.Site-Survey-Simulation: Diese kann auch auf der Grundlage eines Plans vorgenommen werden. Dabei simuliert der Techniker mithilfe einer Planungs-Software die Dämpfungen, die beispielsweise durch Wände entstehen. Benötigt werden ein Gebäude-Grundriss und Informationen über die Bauart der Wände. Als Leistung erhält der Kunde von Studerus einen Bericht aufgrund der Plandaten. Dieser enthält die Messresultate und das empfohlene Equipment. Die Site-Survey-Simulation eignet sich für die Planung von WLAN-Installationen in Neubauten, die erst auf dem Plan bestehen. Auch bei Projekten an abgelegenen Orten oder bei knappen Budgets ist die Site-Survey-Simulation eine Alternative zur Site-Survey mit Vor-Ort-Begehung. Der Aufwand einer Site-Survey-Simulation ist tiefer, jedoch sind die Resultate nur so verlässlich wie die eingereichten Plandaten. Eine Vor-Ort-Begehung kann bei Notwendigkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.WLAN-Audit: Dieser wird bei einem bereits installierten Wireless-Netzwerk durchgeführt, das den heutigen Anforderungen nicht mehr standhält. Die Anzahl aktiver und passiver Endgeräte in einem WLAN hat in den letzten Jahren stark zugenommen. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Gäste in Hotels oder Lehrer an Schulen über eine langsame Geschwindigkeit, instabile Verbindungen oder Funklöcher beklagen. Bei einem WLAN-Audit wird die bestehende Installation vor Ort systematisch auf potenzielle Schwachpunkte überprüft. Weitere Informationen zu den WLAN-Services sind auf der Webseite des Anbieters erhltlich.


Das könnte Sie auch interessieren