24.04.2006, 17:41 Uhr

Fussballfieber birgt Virengefahr

Kaspersky Labs warnt vor der steigenden Bedrohung durch Handyviren.
Verantwortlich dafür seien die immer häufigeren Downloads für Mobilgeräte, auch in Zusammenhang mit der kommenden Fussballweltmeisterschaft. Die Schädlinge hätten es vor allem auf Adresslisten und Telefonnummern abgesehen. Gleichzeitig hat die Antivirenspezialistin mit Anti-Virus Mobile 2.0 die überarbeitete Version ihrer Software für mobilen Virenschutz für Symbian-basierte Smartphones frei gegeben. www.kaspersky.com/de


Das könnte Sie auch interessieren