16.11.2004, 00:00 Uhr

Orange liefert Handys mit Funkgerätedienst

Talk Now heisst ein ab Dezember verfügbarer Dienst von Orange. Damit wird einer definierten Gruppe von Handy-Telefonierern erlaubt, ständig miteinander im Gespräch zu sein.
Unternehmen, die mobile Telefone von Palm-One (Treo-600) oder Sagem (Myx-5-2-T) einsetzen, können damit ab Dezember eine ausgewählte Gruppe von Mitarbeitern permanent verbinden. Die Handys funktionieren im Talk-Now-Dienst als Funkgeräte: Nummern brauchen nicht mehr gewählt werden, es kann aber auch nur jeweils eine Person sprechen. Dieser Service von Orange kostet neun Franken pro Monat und Handy.


Das könnte Sie auch interessieren