So schützen Sie Ihr Smartphone vor Gefahren

Geräteadministrator und Besitzerinfo anzeigen

Geräteadministrator

Bild 4: Zumindest die Option Mein Gerät finden sollte als Geräteverwalter aktiv sein
Quelle: PCtipp.ch
Unter Android gibt es einige Apps, die theoretisch als «Geräteadministrator» fungieren können. Dabei handelt es sich um eine spezielle Art von Berechtigung, die übers Tracken des aktuellen Aufenthaltsorts bis hin zum Sperren, Konfigurieren oder Löschen des ganzen Geräts geht. So könnte zum Beispiel auf einem Firmen-Handy die App «Outlook» als Geräteadministrator registriert werden. Das könnte dem Firmen-Netzwerkadministrator erlauben, das verlorene oder geklaute Handy eines Mitarbeiters zu orten, Konfigurationen zu ändern oder die Daten inklusive Geschäftsgeheimnissen auf dem Gerät aus der Ferne zu tilgen. Einige Google-Apps könnten aus vernünftigen Gründen als Geräteadministrator fungieren wollen, ebenso das bereits erwähnte Outlook. Bei Kindersicherungs-Apps ist es wegen des Trackings des Geräts auch üblich, dass diese als Geräteadministrator eingetragen sind. Prüfen Sie, welche Apps mit dieser Berechtigung installiert sind. Öffnen Sie Einstellungen/Sicherheit & Standort. Darin sollten Sie Geräteadministrator oder Apps zur Geräteverwaltung finden. Für die meisten Privatanwender machen unter Android eigentlich nur die Apps «Gmail» und «Mein Gerät finden» Sinn, Bild 4. Jeder anderen App können Sie diese Berechtigung entziehen.

Besitzerinfo anzeigen

Bild 5: Die Nachricht steht auf dem gesperrten Display
Quelle: PCtipp.ch
Ein plötzliches Abhandenkommen des Geräts hat seltener mit einem Diebstahl als mit einem Verlust oder einem dusseligen Liegenlassen zu tun. Die allermeisten Menschen sind ehrlich und würden ein gefundenes Gerät von Herzen gern an den Besitzer zurückgeben. Zeigen Sie daher auf dem Sperrbildschirm eine Mailadresse oder andere Telefonnummer an, unter der Sie für den Finder zu erreichen sind, Bild 5. Öffnen Sie das Menü Einstellungen/Sicherheit & Standort/Einstellungen für Sperrbildschirm. Hier definieren Sie eine kurze Sperrbildschirmnachricht. Sperren Sie das Gerät, um zu prüfen, ob die Nachricht auch komplett lesbar ist.


Das könnte Sie auch interessieren