Finanzierungsrunde 28.05.2021, 12:08 Uhr

CV VC sichert sich frisches Kapital

In einer Finanzierungsrunde sicherte sich die Zuger Investmentgesellschaft CV VC 13 Millionen Franken. Zudem eröffnete sie ein neues Büro in Dubai.
Mathias Ruch ist der CEO und Gründer von CV VC
(Quelle: www.cvvc.com )
Die Zuger Investmentgesellschaft CV VC (Crypto Valley Venture Capital) wird mit neuem Kapital versorgt. Im Rahmen einer Finanzierungsrunde unterstützten Geldgeber diese mit rund 13 Millionen Schweizer Franken, wie es in einem Communiqué heisst. Mathias Ruch, der CEO und Gründer, beschreibt die Finanzierungsrunde denn auch als «Meilenstein» in der noch jungen Geschichte von CV VC. «Sie unterstreicht die Stärke unseres Businessmodells sowie die Attraktivität unserer Strategie und unseres Geschäfts», wird er zitiert.
Nun markiere die Finanzierungsrunde «das Ende eines erfolgreichen Aufbaus», heisst es weiter. In den letzten drei Jahren sei es dem Unternehmen gelungen, ein Inkubationsprogramm zu schaffen und in insgesamt 27 Blockchain-Start-ups aus der Schweiz, Europa, Amerika und Afrika zu investieren. Zudem sei rund um CV VC ein Ökosystem bestehend aus dem Inkubator, Co-Working-Spaces in Zug und Vaduz sowie Events und Beratungsdiensten geschaffen worden.
Laut Mitteilung ist in dieser Woche noch ein zusätzliches Büro hinzugekommen. CV VC richtete sich im Dubai Multi Commodities Centre (DMCC) ein, der Freihandelszone der Wüstenstadt. Die Investmentgesellschaft wolle weitere Büros in Afrika und Asien eröffnen – auch dabei soll das im Rahmen der neuen Finanzierungsrunde eingenommene Kapital helfen.



Das könnte Sie auch interessieren