Partnerzone SAP 10.06.2020, 11:50 Uhr

5 Gründe, warum Sie die SAPPHIRE NOW Reimagined nicht verpassen dürfen

Premiere bei SAP: Aufgrund der Corona-Pandemie findet die internationale Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW in diesem Jahr erstmals im virtuellen Raum statt.
(Quelle: SAP News Center)
Für Unternehmen aus der DACH-Region bietet dies immense Vorteile: Statt um den halben Erdball reisen zu müssen, können sie vom 15. bis 18. Juni ganz einfach per Mausklick an der Konferenz teilnehmen und das abwechslungsreiche Programm aus Keynotes, Kundenberichten und Produktdemos geniessen.
Um Besuchern die Orientierung zu erleichtern, haben die Veranstalter die Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW Reimagined in drei Blöcke unterteilt. Bereits im Vorfeld des Events bot die Videoreihe SAPPHIRE NOW Unplugged seit Anfang April spannende Einblicke in die Unternehmenswelt der Zukunft.
Christian Klein, CEO von SAP
Quelle: SAP News Center
Der Startschuss zur virtuellen Kundenkonferenz fällt am 15. Juni mit der SAPPHIRE NOW Vision. Im Livestream stellt SAP-CEO Christian Klein dabei die Vision einer neuen SAP-Ära vor, diskutiert mit SAP-Vorständen und hochkarätigen Gästen, wie das Lösungsportfolio von SAP den Weg zum intelligenten Unternehmen ebnet. Zudem erfahren die Teilnehmer, welche Bausteine es dazu braucht, wie die Entwicklung branchenspezifischer Cloud-Lösungen vorangeht und welche Neuerungen es für die Erfassung des CO2-Fussabdrucks gibt.
Das Herzstück der virtuellen Kundenkonferenz bildet anschliessend ab dem 16. Juni das Format SAPPHIRE NOW Converge mit einer Vielzahl von Live- und On-Demand-Inhalten rund um das Lösungsportfolio von SAP. Auf 15 Kanälen informieren SAP-Experten, Kunden und Partner über Neuerungen und erfolgreiche Projekte; den Auftakt der Themenblöcke bilden dabei Executive-Updates der jeweiligen SAP-Vorstände.

Warum sich der Besuch der SAPPHIRE NOW Reimagined lohnt

Mit dem kostenlosen All-Access-Pass erhalten die Teilnehmer Zugang zu sämtlichen Angeboten und profitieren damit vor allem von folgenden Vorteilen:
  1. Visionäres aus erster Hand: Neben SAP-CEO Christian Klein hat auch die restliche SAP-Führungsriege spannende Ankündigungen und Updates zur SAP-Strategie im Gepäck: So diskutiert Finanzvorstand Luka Mucic am 17. Juni um 11 Uhr mit Kunden, was Unternehmen tun können, um gestärkt aus der aktuellen Krise hervorzugehen. Chief Technologie Officer Jürgen Müller er-läutert am 18. Juni um 10.30 Uhr, wie sich mit der Business Technology Platform von SAP Daten als erfolgsrelevantes Wirtschaftsgut nutzen lassen.
  2. Passgenaue Informationen: Die SAPPHIRE NOW Converge bietet vom 16. bis 18. Juni eine Viel-zahl von Live-Informationen auf 15 Kanälen. Während es am ersten Tag der Kundenkonferenz um das intelligente Unternehmen, um Enterprise Resource Planning (ERP) und branchenspezifische Lösungen geht, stehen am zweiten Tag die Themen Finanz- und Personalwesen sowie Customer Experience und Experience Management auf der Agenda. Am 18. Juni dreht sich alles um Fertigung und Logistik, Beschaffung, um kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie die Business Technology Platform. Und keine Sorge: Wer sich aufgrund der Vielfalt der Webcasts  nicht entscheiden kann, welches Live-Event er besuchen will, erhält  über den All-Access-Pass auch nachträglich Zugriff auf verpasste Sessions.

    Neben globalen strategischen Beiträgen bietet die SAPPHIRE NOW Converge den Teilnehmern aus der DACH-Region vor allem durch eine Vielzahl lokaler Beiträge und Kundenberichte die Möglichkeit, tiefer in die unterschiedlichen Themen einzusteigen. So erklären beispielsweise Kunden, wie sie die Transformation zu SAP S/4HANA bewältigen, Lieferketten und Kundenbeziehungen mit Unterstützung von SAP optimieren und Planungsprozesse neu aufsetzen.
  3. Gezielte Starthilfe: Neben Anregungen zur intelligenten Neuausrichtung der Unternehmensprozesse liefert die SAPPHIRE NOW Converge auch ganz konkrete Hilfestellungen, um nach der Krise wieder erfolgreich durchzustarten. Die Kanäle «Customer Success», «Partner Co-Innovation», «Purpose and Sustainability» sowie «User Experience and Mobile» informieren über Service- und Supportangebote von SAP und Partnern sowie über Arbeitsmodelle der Zukunft.
  4. Interaktiver Austausch: Die SAPPHIRE NOW Converge dient jedoch nicht nur der Wissensvermittlung, sondern bietet den Teilnehmern auch die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen. Ein wichtiger Mehrwert. Schliesslich ist Partizipation ein wesentlicher Grund für den Besuch einer Messe oder Konferenz, auch wenn sie im virtuellen Raum stattfindet. Interaktive Chats, Echtzeit-Polls und virtuelle Meetingräume bieten den Teilnehmern der SAPPHIRE NOW Converge die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und eigene Themen, Fragestellungen und Meinungen direkt anzusprechen. 
  5. Dauerhaft bestens informiert: Ein weiterer Mehrwert der virtuellen Kundenkonferenz: Sie schliesst im Gegensatz zur klassischen SAPPHIRE NOW nicht nach drei Tagen ihre Pforten, sondern hält die Inhaber des All-Access-Passes auch nach der Veranstaltung weiterhin auf dem Laufen-den. Denn das Informationsangebot auf der Plattform wird bis ins Jahr 2021 kontinuierlich um weitere Inhalte ergänzt.
Weitere Informationen:
Sie möchten wissen, wie Sie Ihr Unternehmen mithilfe von SAP fit für die Zukunft machen? Dann dürfen Sie auf keinen Fall die SAPPHIRE NOW Reimagined verpassen. Verschaffen Sie sich unkompliziert Zugang zu interessanten Live- und On-Demand-Inhalten, kommen Sie per Mausklick mit hochkarätigen Experten ins Gespräch und geniessen Sie den exklusiven Auftritt von Pop Ikone Sting. Da die Veranstaltung bereits am 15.  Juni beginnt, sichern Sie sich am besten gleich jetzt Ihren kostenlosen All-Access-Pass:  Zur Registrierung

Das könnte Sie auch interessieren