Eine Geschichte voller Innovationen

Im Interesse unserer Kunden

Die Produktionsdruck-Lösungen von RICOH erfüllen die Anforderungen unterschiedlicher Geschäftsmodelle, wie:
o grosse Design-Agenturen, die ihren Kunden auch Druckleistungen anbieten möchten.
o digitale Copy-Shops, die ihr Geschäft auf hochwertigere Farbproduktionen ausdehnen möchten.
o gemischte Offset-/Digital-Druckereien, die ihre Effizienz erhöhen und die Produktionskosten senken möchten.
o traditionelle Offset-Druckereien, die kleine Auflagen und kürzere Lieferzeiten anbieten möchten.
o Direktmailing-Firmen, die durch Produktivität, Zuverlässigkeit, Farbgenauigkeit und eine herausragende Passung die Zufriedenheit ihrer Kunden erhalten möchten.
o unternehmensinterne Druckabteilungen, die ihre Produktionskapazität erhöhen und neue Massstäbe für Qualität und Service setzen möchten.
o Rechenzentren, die die Effizienz der geschäftskritischen Dokumentenproduktion steigern möchten.

Dank der Lösungen von RICOH können Kunden:

o die Druckkapazitäten durch Ausdehnung ihres konventionellen Offsetdrucks um technisch führenden Digitaldruck und flexibles Inline-Finishing erweitern.
o die Rentabilität durch Auswahl der für jeden Auftrag kostengünstigsten Druckplattform erhöhen.
o die Betriebskosten durch Nutzung der neuesten automatisierten Workflow-Lösungen unter Kontrolle halten.
o den Service durch das Angebot neuer, wertschöpfender Druckdienst-leistungen, wie Inline-Finishing, Print-on-Demand, Web-to-Print und variablen Datendruck, erweitern.
o den rentablen Ausbau ihres Digitaldrucks mit einem auf ihre Anforderungen zugeschnittenen Geschäftsentwicklungsprogramm umsetzen.

Partnerschaften:

Zur Erhöhung seiner Flexibilität hat RICOH Partnerschaften zu anderen führenden Druckdienstleistern wie EFI und Kodak aufgebaut. Mittels dieser Partnerschaften stellt RICOH seinen Kunden eine umfassende Palette von Lösungen für alle Druckanforderungen bereit. Anfang 2009 hat RICOH eine Partnerschaftsvereinbarung mit der Graphic Communications Group von Kodak geschlossen. Gemäss dieser Vereinbarung verkauft RICOH Europe die digitale Farbdruckmaschine Nexpress von Kodak sowie dessen Digimaster EX Systeme in ganz Europa und übernimmt auch deren Support. Durch diese Partnerschaft können Kodak und RICOH einem noch breiteren Kundenspektrum leistungsstarke Lösungen anbieten.

Die Zukunft

RICOH geht davon aus, dass der Produktionsdruck-Markt bis 2013 auf ein Volumen von EUR12,8 Milliarden anwachsen wird. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, seine Präsenz auf diesem Markt auszubauen und sich dort als führender Anbieter zu etablieren. RICOH möchte dieses Ziel erreichen, indem es den branchenweit besten Service und Support bereitstellt, die Anforderungen seiner Kunden übertrifft und sein Engagement für den Produktionsdruck weiter stärkt. Darüber hinaus wird RICOH seine Vertriebsaktivitäten ausbauen und weitere strategische Partnerschaften eingehen, die die Reichweite des Unternehmens vergrössern und neue Umsatzchancen eröffnen.
by RICOH

Das könnte Sie auch interessieren