15.01.2009, 14:16 Uhr

SugarCRM auf der Open Source Meets Business 2009

Keynote von John Roberts zur Vereinbarkeit von Open Source und SaaS
Zum vierten Mal findet vom 27. bis zum 29. Januar 2009 die Open Source Meets Business in Nürnberg statt. SugarCRM ist erstmals aktiver Partner dieses Open-Source-Kongresses, der IT-Entscheider, Anwender und Anbieter sowie Investoren und Förderer zusammenführt und den Austausch mit führenden Köpfen der Open-Source-Community ermöglicht.

Das Programm der drei Kongresstage umfasst mehr als hundert Vorträge, darunter auch die Keynote des CEO und Mitbegründers von SugarCRM John Roberts. Er wird am Mittwoch den 28. Januar von 9:50 bis 10:30 über die Vereinbarkeit von Open Source und SaaS sprechen („Colliding Forces - how Open Source and Software-as-a-Service converge“).

Von und über SugarCRM werden außerdem sprechen:

OS4E Business Suite
Florian Treml, go-mobile IT GmbH, Geschäftsführung
Dienstag, 27.01.2009, 15:00 - 15:30

OS4E Business Suite - Datenbasis über Anwendungsgrenzen hinweg
Florian Treml, go-mobile IT GmbH, Geschäftsführung
Dienstag, 27.01.2009, 16:00 - 16:30

Integrierte Gesamtlösung - Sugar CRM und SAP
Christian Knoll, Kinamu Business Solutions AG, CEO
Dienstag, 27.01.2009, 16:30 - 17:00

Colliding Forces - how Open Source and Software-as-a-Service converge
John Roberts, Sugar CRM Inc., Mitbegründer und CEO
Mittwoch, 28.01.2009, 09:50 - 10:30

Sugar CRM als Marketing- und Sales-Werkzeug bei Kinamu
Christian Knoll, Kinamu Business Solutions AG, CEO
Donnerstag, 29.01.2009, 12:00 - 12:30

Eine Möglichkeit mit John Roberts sowie weiteren Mitarbeitern und Partnern von SugarCRM zu sprechen bietet sich in der Communication Lounge im 2. OG des Kongresszentrums. SugarCRM präsentiert hier die neueste Version 5.2, die SugarCRM um neue Cloud Connectoren und Sugar Feeds erweitert. Neben John Roberts, Liz Smith (VP EMEA Channel Sales) und Jeff Campbell (VP Channel Sales) von SugarCRM werden auch die Sugar-Partner Optaros und Kinamu vertreten sein und von ihren Erfahrungen mit SugarCRM berichten.

Nutzen Sie die Gelegenheit und treffen Sie John Roberts und sein Team von SugarCRM zu einem Pressegespräch. Möglichkeiten dafür bieten sich auf der OSMB oder in München

John Roberts:
München:
Fr, 23.01. und Mo, 26.01.09
OSMB:
Di, 27.01. und Mi, 28.01.09

Liz Smith und Jeff Campbell:
München:
Mo, 26.01. und Di, 27.01.09 vormittags
OSMB:
Di, 27.01. nachmittags und Mi, 28.01.09

Für die Terminabsprache wenden Sie sich bitte an:

SugarCRM Deutschland GmbH
Ariane Füchtner
Hausvogteiplatz 10
10117 Berlin
Telefon: +49 30 629 89-756
E-Mail: afuechtner@sugarcrm.com

Die Open Source Meets Business findet am 27. und 28.Januar (09:00 bis 18:00) sowie am 29. Januar (9:00 bis 17:00) im CongressCentrum Nürnberg (CCN West) statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.osmb.de



Über SugarCRM

SugarCRM ist der führende Anbieter kommerzieller Open-Source-CRM-Software (Customer Relationship Management) für Unternehmen jeglicher Größe. Die Sugar Suite von SugarCRM lässt sich einfach an jede Geschäftsumgebung anpassen und stellt eine flexiblere, kostengünstigere Alternative zu proprietären Anwendungen dar. Dank der Open-Source-Architektur von SugarCRM können Firmen ihre kundenorientierten Geschäftsprozesse einfacher anpassen und integrieren und so rentablere Kundenbeziehungen aufbauen und pflegen. SugarCRM bietet mehrere Bereitstellungsoptionen, darunter On-Demand-, On-Site- und anwendungsbasierte Lösungen, die exakt auf die Sicherheits-, Integrations- und Konfigurationserfordernisse des Kunden zugeschnitten sind. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter der Rufnummer 030 629 89 756 bzw. per E-Mail unter sugareurope@sugarcrm.com oder auf der Website http://www.sugarcrm.com/crm/de

Das könnte Sie auch interessieren