09.02.2009, 23:44 Uhr

GreenSwitzerland.ch - neues Portal für grüne Technologie und Innovation in und aus der Schweiz

GreenSwitzerland.ch - das neue, unabhängige Portal für grüne Technologie und Innovation in der Schweiz - hat offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Nach dem Start der redaktionellen Tätigkeit werden nun weitere Partner und Sponsoren gesucht, um so auch ein Fortbestehen des Portals zu ermöglichen.
GreenSwitzerland.ch ist eine Nachrichten-Plattform und ein Firmenverzeichnis rund um „grüne“ Themen, mit Fokus auf Technologie, Innovation und Nachhaltigkeit in der Schweiz. Dazu berichtet die Redaktion von GreenSwitzerland.ch primär über Schweizer - oder in der Schweiz tätige - Unternehmen, Organisationen und Initiativen, sowie Einzelpersonen. In einem zweiten Bereich entsteht ein Firmenverzeichnis von „grünen“ Schweizer Unternehmen und in einem dritten Bereich werden nützliche Weblinks zum Thema „green“ präsentiert. GreenSwitzerland.ch ist eine Non Profit Initiative und investiert einen allfälligen Gewinn in die Förderung von Nachhaltigkeits- oder Forschungsprojekten in der Schweiz. „Grüne“ Unternehmen oder Forschungsprojekte können sich für einen einmaligen Unkostenbeitrag von CHF 50.-- im greenSwitzerland Firmenverzeichnis registrieren lassen. Ein entsprechendes Registrierungsformular kann per E-Mail unter info@GreenSwitzerland.ch bestellt werden.

Ins Leben gerufen wurde GreenSwitzerland.ch von Press‘n‘Relations Niederlassungsleiter Andrej Voina, der als technikbegeisterter Journalist und PR Berater auch Kunden wie zum Beispiel die Firma ClimatePartner unterstützt. „Der Markt für grüne Technologie und Innovation ist sehr interessant und äusserst dynamisch. Es geschehen derzeit enorm viele spannende Dinge, die unsere Welt nachhaltig verändern werden. Die Schweiz mischt da ganz vorne mit - einer der Hauptgründe, weshalb ich das Portal gegründet habe. Denn es gibt so viele innovative und umweltfreundliche Schweizer Produkte und Ideen, die unbedingt bekannt werden sollten - in der Schweiz, wie auch im Ausland“, erklärt Voina die Hintergründe seines Engagements. So soll das Portal auch dazu beitragen, die Schweiz als Standort für grüne Technologie und Innovation zu positionieren und die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Schweiz weiter zu steigern. Für die Zukunft ist deshalb auch eine englische Version des Portals geplant und auch die Übersetzung in weitere Sprachen ist ein Thema.

Neben dem Newsbereich, soll greenSwitzerland vor allem auch eine Plattform für „grüne“ Firmen und Forschungsprojekte in der Schweiz sein. Diese haben die Möglichkeit sich im Register von GreenSwitzerland.ch einzutragen. Thematisch nach Industriezweigen gegliedert sollen so sämtliche Firmen porträtiert werden, die entweder selber Hersteller oder Anbieter von „grüner“ Technologie sind, an solcher Technologie forschen, oder solche Technologie für sich einsetzen und damit einen bedeutenden Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Finanziert wird GreenSwitzerland.ch durch Sponsoring und Gönner, aber auch durch PR-Dienstleistungen wie Publireportagen, welche die verantwortlich zeichnende PR-Agentur Press‘n‘Relations interessierten Kunden anbietet. Im Firmenregister von GreenSwitzerland.ch eingetragene Unternehmen profitieren von besonderen PR-Dienstleistungs-Paketen, welche ihnen zu Sonderkonditionen angeboten werden. Als Non-Profit Initiative wird ein allfälliger Gewinn zur Förderung von Nachhaltigkeitsprojekten und Forschung eingesetzt und fliesst somit wieder dem Schweizer Wirtschaftsstandort und insbesondere Projekten für „grüne“ Technologie zu.


Weitere Informationen:
GreenSwitzerland.ch?c/o Press‘n‘Relations GmbH
Andrej Voina
Niederlassungsleiter
Staffelstrasse 12 – CH-8045 Zürich
Tel.: +41 43 344 58 65
Fax: +41 43 344 58 64
av@press-n-relations.ch


Über GreenSwitzerland.ch
GreenSwitzerland.ch ist eine Non-Profit Initiative der Press‘n‘Relations (Schweiz) GmbH. Das Portal hat zum Zweck „grüne“ Technologie und Innovation in und aus der Schweiz zu porträtieren, sowie Nachrichten zu diesen Themen zu publizieren. Damit soll einerseits Zugang zu „grünen“ Unternehmen und Ideen ermöglicht werden und anderseits sollen sich diese Unternehmen auch international präsentieren können. Ein allfälliger wirtschaftlicher Gewinn von GreenSwitzerland.ch wird zur Unterstützung von Nachhaltigkeits- und Forschungsprojekten in der Schweiz eingesetzt. Finanziert wird Greenswitzerland durch Einnahmen aus Sponsoring, sowie PR-Dienstleistungen.
?Weitere Informationen: