06.05.2004, 00:00 Uhr

Microsoft überdenkt Sicherheit

Microsoft will seine Initiative Next-Generation Secure Computing Base (NGSCB) überdenken. Partner sollen selber erstellten Code nicht neu schreiben müssen.
Die geänderte Strategie ist Folge einer Umfrage bei Partnern und Kunden. Die NGSCB wurde 2002 angekündigt und segelte ursprünglich unter dem Namen "Palladium". Sie soll auch in die kommende Longhorn-Generation des Microsoft-Betriebssystems integriert werden. Den Software-Partnern will man nun Out-of-the-Box-Lösungen zur Umsetzung des Konzeptes offerieren.


Das könnte Sie auch interessieren