04.01.2017, 15:37 Uhr

Surface Pro 5 schon in den Startlöchern?

Gerüchte werden lauter, Gemunkel nimmt zu. Sehen wir bereits im März ein neues Surface?
Wie das chinesische Portal Economic Daily News erfahren haben will, befindet sich Microsofts Surface Pro-Familie in froher Erwartung. Bereits Ende März soll das Surface Pro 5 das Licht der Welt erblicken. Unrealistisch scheint dies nicht, hätte der Vorgänger Surface Pro 4 zu jenem Zeitpunkt bereits anderthalb Jahre auf dem Buckel – eine gefühlte Ewigkeit für Surface Fans.
Wie EDN und die taiwanesische digitimes Berichten, soll das neue Surface mit einem Tastatur-Cover und einem neuen Stylus aufwarten können. Dieser soll per Induktion aufladbar sein, was dem Batteriewechsel bei seinen Vorgängern ein Ende bereiten würde. Das Display soll derweil eine 4K-Auflösung unterstützen und in seinem Innern einen 7.Gen-Intel-Prozessor und eine SSD beherbergen. Dennoch soll die Akkulaufzeit höher sein. Auch das Creators Update soll auf dem neuen Surface verfügbar sein. Ob diese Vermutungen aber stimmen, kann man aber nicht mit Sicherheit sagen – eben so ist unbekannt, ob das 2-in-1-Gerät Surfacebook einen Nachfolger erhält.


Das könnte Sie auch interessieren