In eigener Sache 20.03.2014, 14:37 Uhr

Verlagsgründer Pat McGovern gestorben

Patrick McGovern, Gründer des weltweiten IT-Fachverlags International Data Group (IDG), dem auch Computerworld angehört, ist im Alter von 76 Jahren gestorben.
$$
Pat McGovern
Wie das IDG-Mutterhaus in einer Pressemitteilung meldet, ist McGovern am 19. März im Stanford Hospital in Palo Alto in Kalifornien gestorben. McGovern wurde am 11. August 1937 in Queens im US-Bundesstaat New York geboren und wuchs in Philadelphia auf. Nach seinen Studien am MIT in Biophysik, die er 1959 abgschloss, gründete er 1964 den IDG-Verlag. Drei Jahre nach der Gründung folgte die Lancierung der US-Version von «Computerworld». Das IT-Zeitschriften-Konzept exportierte McGovern in den 1970er und 1980er Jahren in alle Welt. So wurde 1985 auch die Schweizer Niederlassung mit dem Start von Computerworld Schweiz lanciert. Insgesamt half McGovern in seinen mehr als 50 Jahren an der Spitze des Verlags mit, 300 Zeitschriften und 460 Webseiten zu lancieren. Heute ist IDG in 97 Ländern vertreten. Der Verlag hat zur Erinnerung an McGovern eine Webseite eingerichtet.


Das könnte Sie auch interessieren