06.07.2017, 14:38 Uhr

Mit der Wählscheibe Excel-Tabellen füllen

Ein ziemlich abgefahrenes Eingabegerät für Zahlen hat sich ein Github-Nutzer ausgedacht. Er hat eine Telefonwählscheibe umfunktioniert.
Wer vermisst sie nicht, die Wählscheiben von Uralt-Telefonen aus der Analogzeit, bei denen die Eingabe von Zahlen noch ein richtiges haptisches Erlebnis war - besonders dann, wenn bei der Wahl von hohen Zahlen die Drehscheibe ewig lange in die Ausgangsposition zurückratterte.
GitHub-Nutzer «antonmeyer» will dieses Retro-Feeling nun in unser Zeitalter hinüberretten und hat eine klassische Telefonwählscheibe mit einem Mikro-Controller des Typs Arduino verbunden. Dadurch werden die Impulse aus der Scheibe in entsprechende Tastatursignale umgewandelt und per USB an den eigenen PC übermittelt. Im Video unten zeigt der Schöpfer des Eingabegeräts, wie er damit eine sechstellige Zahl in die Zelle einer Excel-Tabelle «einwählt».


Das könnte Sie auch interessieren