Umzug 14.03.2018, 11:49 Uhr

Red Hat eröffnet neues Büro in Zürich

Red Hat Schweiz verlegt seine Büros an die Europaallee 41 in Zürich. Auch ein Partner des amerikanischen Open-Source-Anbieters zieht dort ein.
(Quelle: Red Hat )
Per Mitte März bezieht der amerikanische IT-Dienstleister Red Hat in Zürich neue Büros. Die Schweizer Niederlassung Red Hats zieht an die Europaallee 41 in Zürich – gleich neben dem Zürcher Hauptbahnhof. Wie es in einer Mitteilung der Firma heisst, ist die Bürofläche mit Arbeitsplätzen für 50 Mitarbeitende doppelt so gross wie die bisherige.
Die neuen Räumlichkeiten bieten laut Angaben von Red Hat Platz für weiteren Zuwachs in der Firma.«Unser starkes Wachstum macht naturgemäss mehr Arbeitsplätze für neue Mitarbeitende in einer inspirierenden Umgebung erforderlich. Zudem erhoffe ich mir in diesem kreativen Umfeld einen intensiven und befruchtenden Austausch mit unseren Partnern und Kunden», wird Léonard Bodmer, Country Manager von Red Hat Schweiz, im Communiqué zitiert.
Auch Partnern des Unternehmens sollen die neuen Büros Platz bieten. So verlegte der Berner Open-Source-Spezialist Adfinis Sygroup sein Zürcher Office bereits in den Bürokomplex von Red Hat. Das Unternehmen wurde von Red Hat kürzlich zum «Premier-Partner» ernannt – dies ist der höchst mögliche Partner-Status, der vom US-Open-Source-Anbieter vergeben wird.


Das könnte Sie auch interessieren