Kalenderwoche 11 14.03.2022, 07:37 Uhr

Computerworld-Newsticker

Aktuelle Nachrichten aus der ICT-Welt, ultrakompakt zusammengestellt.
(Quelle: Megan Rexazin/Pixabay)
Stadt Zürich lanciert digitale Plattform für das Quartierleben
Mit «MeinQuartier.Zuerich» erprobt die Stadt Zürich eine digitale Quartierplattform, die den lokalen Organisationen wie Vereinen und Institutionen für den Austausch mit der Bevölkerung zur Verfügung stehen soll. Quartierbewohnerinnen und -bewohner finden auf «MeinQuartier.Zuerich» die Informationen an einem Ort und können direkt mit den verschiedenen Organisationen in ihrem Quartier in Kontakt treten. Diese können sich und ihre Angebote vorstellen, aber auch Veranstaltungen publizieren, einen Blog führen und Umfragen durchführen. Der Pilotversuch läuft bis Ende 2023. Dieser soll zeigen, wie stark das Angebot nachgefragt wird und wie es genutzt wird. Die Kosten für den Aufbau und den Betrieb bis Ende 2023 belaufen sich auf rund 175'000 Franken.
---+++---
Japanischer Chipkonzern Renesas stoppt nach Erdbeben drei Werke
Der japanische Chipkonzern Renesas hat nach dem Erdbeben in der Präfektur Fukushima drei seiner Werke vorerst heruntergefahren. Der Infineon-Rivale untersucht derzeit die Fabriken in Naka (Hitachinaka), Takasaki und Yonezawa auf Schäden, wie er mitteilte. Am Standort Yonezawa sei die Produktion auf Testlinien bereits wieder teilweise angelaufen. Renesas ist wie der deutsche Konkurrent Infineon auch stark vertreten bei Halbleitern, die in Autos verbaut werden. Die Japaner wollen über den weiteren Verlauf berichten. Am Donnerstag hatte ein Erdbeben in der Region Fukushima mindestens vier Todesopfer gefordert, über 200 Menschen wurden verletzt, wie japanische Medien berichteten.
---+++---

Bildergalerie
Die wichtigsten Auf- und Umsteiger des Monats

---+++---



Das könnte Sie auch interessieren