01.07.2005, 11:56 Uhr

Apples iTunes kommerzialisiert Podcasting

Die iTunes-Anwender stürmen Apples Podcast-Verzeichnis. In den ersten beiden Tagen nach Veröffentlichung von iTunes 4.9 seien bereits über eine Million Podcasts aus dem Podcastingdienst abonniert worden.
Apples iTunes 4.9 bietet den Anwendern die Möglichkeit, mittel iPod ihre Podcasts zu verwalten und mit dem PC und Mac zu synchronisieren. Die abonnierten Podcasts werden je nach Rhythmus täglich oder wöchentlich zusammengestellt und auf den PC geladen, von wo aus die Synchronisation mit dem mobilen iPod erfolgt. Die Podcasting-Anbieter freuen sich wie Apple über die Modeerscheinung. Einige sprechen von einer Verzehnfachung der Downloadzahlen.
David Witassek


Das könnte Sie auch interessieren