Firmen 16.08.2018, 14:31 Uhr

Bern häckt wieder!

An der Berner Fachhochschule findet Ende August wieder der Berner Hackathon «BärnHäckt» statt. Während zwei Tagen entwickeln Teams Lösungskonzepte für Problemstellungen aller Art.
BärnHäckt findet vom 24. bis zum 26. August statt
(Quelle: Bern Häckt)
Vom 24. bis zum 26. August findet an der Berner Fachhochschule im Marzili der öffentliche und firmenübergreifende Hackathon BärnHäckt statt. Dieser findet in der Bundestadt zum zweiten Mal statt. Während 48 Stunden entwickeln Hackerinnen und Hacker Lösungskonzepte für Problemstellungen, die von Firmen vorgängig eingereicht wurden.

Wer macht mit?

Firmen wie die Berner Kantonalbank, Bernmobil, das SRK und die SBB gehören zu den Unterstützern des Events und habe bereits Challenges in den Bereichen VR, Bots, Finanzmanagement und vieles mehr. Der Bewerbungsprozess für interessierte Hackerinnen, Hacker und Unternehmen läuft noch. Ziel der Veranstalter sei es, «die grosse digitale Kompetenz der Region zu bündeln und neues Potenzial daraus freizusetzen».


Das könnte Sie auch interessieren