Dokumentarfilm 05.06.2018, 10:04 Uhr

Wie Drohnen unsere Welt verändern

Drohnen sind im Trend – sowohl für den privaten als auch professionellen Gebrauch. Das Architektur- und Design-Magazin «Dezeen» hat nun eine Doku veröffentlicht, die der Frage auf den Grund geht, wie sich Drohnen künftig in unseren Alltag einfügen könnten.
(Quelle: Oleksandr Pidvalnyi/Pexels )
Drohnen sind immer häufiger zu sehen – nicht nur im Privatgebrauch, sondern auch im Businessalltag. In der Industrie oder der Landwirtschaft lancierten etwa diverse Unternehmen Tests und PiIotversuche mit den fliegenden Helfern. Das Architektur- und Design-Magazin «Dezeen» hat nun einen kurzen Dokumentarfilm veröffentlicht, der sich dem Thema Drohnen annimmt. Die Filmemacher zeigen im knapp 18-minütigen Film namens «Elevation» die Chancen und Gefahren des Drohnen-Trends auf.
Im Film – er fokussiert insbesondere auf die Architektur – kommen auch zahlreiche Experten zu Wort. Darunter Norman Foster, der berühmte Gründer des Architekturbüros Foster + Partners. Er entwarf unter anderem die gläserne Reichstagskuppel, die Millennium Bridge in London oder jüngst den Apple Park in Cupertino. Neben Foster äussern weitere Architekten, Designer oder Drohnen-Experten ihre Meinung zum Thema. Dabei geht es auch um die Frage, ob und wie sich die Fluggeräte in den Alltag einfügen lassen. Aber sehen Sie selbst:


Das könnte Sie auch interessieren