In-Ear-Kopfhörer 23.10.2019, 14:27 Uhr

Kommen bald Apples neue Kopfhörer?

Die Anzeichen verdichten sich, dass Apple seine neuen Kopfhörer noch im Oktober vorstellt. Die True-Wireless-Bauform und aktives Noise Cancelling sind wahrscheinlich.
Sehen so die neuen Airpods aus?
(Quelle: Phone Industry)
Bereits seit längerem kursieren Gerüchte, dass Apple neue In-Ear-Kopfhörer vorstellen werde, die auch die aktive Geräuschunterdrückung beherrschen sollen. Von Analyst Ming Chi Quo hiess es erst noch, dass diese Kopfhörer 2020 den Weg an die Öffentlichkeit finden werden – mittlerweile gehen Experten aber von einem früheren Launch aus. Ein Hinweis auf einen baldigen Verkaufsstart fand sich in der Beta-Version von iOS 13.2 – dort war ein Icon zu sehen, welches bis Dato unbekannte Kopfhörer zeigte.
Diese sollen nicht mehr – wie von Apple bekannt – Pod-förmig, sondern mit gummierten Stöpseln versehen sein, was der Geräuschunterdrückung dienlich sein soll. Das bereits geleakte Rendering, welches auf der Abbildung in iOS 13.2 basiert, zeigt dies und behauptet ebenfalls, dass die Kopfhörer den Namenszusatz Pro tragen sollen. Also Apple Airpods Pro.
Nebst der angeblich von Apple Fokusmode genannten Geräuschunterdrückung soll mit den Airpods Pro auch Siri wieder angesteuert werden können – und eine Ladeschale soll ebenfalls mitgeliefert werden. Gemäss dem chinesischen Portal Economic Daily soll der Preis bei rund 260 Dollar liegen.


Das könnte Sie auch interessieren