11.03.2011, 10:31 Uhr

Microsoft Kinect bricht Rekord

Microsofts Erweiterung zur Videospielkonsole Xbox 360 ist das schnellstverkaufte Elektronikteil aller Zeiten.
$$
Xbox 360 mitsamt Kinect
Konkurrent Apple protzt seit Jahren mit gigantischen Verkaufszahlen, jetzt darf Microsoft endlich auch wieder mal eine fette Erfolgsmeldung verbuchen: Die Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox 360 ist laut «Guiness Buch der Rekorde» das schnellstverkaufte Elektronikprodukt aller Zeiten. Zumindest was den Heimelektronikmarkt betrifft. In den ersten 60 Tagen soll Kinect weltweit 8 Millionen Mal verkauft worden sein. Diese Millionen Nutzer wollen nun auch mit ansprechender Software versorgt werden. Bereits sind eine Reihe von Games angekündigt. Noch in diesem Frühling will Microsoft ausserdem Avatar Kinect liefern. Dabei wird der eigene Avatar mit dem gesamten Körper gesteuert. Neben Bewegungen spielen auch Mimik und Stimme eine wichtige Rolle: Lächeln, Nicken, Kopfschütteln – der Avatar setzt sofort jede Bewegung des Spielers um. Auf diese Art können bis zu sieben Freunde gleichzeitig virtuell miteinander kommunizieren und ihre Avatare anschliessend in einem animierten Video auftreten lassen, das dann auf Facebook veröffentlicht werden kann.
Harald Schodl


Das könnte Sie auch interessieren