13.12.2004, 00:00 Uhr

Für Netzwerksicherheit unter Linux

Die Sicherheitsspezialisten von der deutschen Astaro haben ihr Security-Linux-Tool aufgepeppelt und in der Version 5.1 vorgelegt.
Das zum Download bereitstehnde Update verspricht die Integration des Sicherheitsprogramms ins Netzwerkmanagement. Damit soll den Administratoren ein detaillierter Überblick über die Bandbreitenauslastung möglich sein. Ausserdem bringt die Version 5.1 Zusatzfunktionen beim Spamschutz: Unerwünschte E-Mails sollen besser als bisher herausgefiltert werden können. Security Linux 5.1 unterstützt zudem SNMP (Simple Network Management Protocol), um Meldungen eines Netzwerks in Echtzeit an Verwaltungs-Tools wie Openview, Unicenter oder Tivoli weiterzuleiten. Über den integrierten SNMP-Agent können Sicherheitsadministratoren den Status aller Netzgeräte zentral abfragen und steuern.


Das könnte Sie auch interessieren