Grieder folgt auf Schönenberger 27.08.2018, 08:07 Uhr

Salt wechselt den Chef aus

Telco Salt erhält Anfang September einen neuen Chef. Pascal Grieder übernimmt den Posten von Andreas Schönenberger.
Pascal Grieder übernimmt per Anfang September den Posten von Andreas Schönenberger
(Quelle: Salt )
Beim Telekommunikationskonzern Salt kommt es zum Chefwechsel. Pascal Grieder übernimmt per 1. September die operative Leitung von Andreas Schönenberger, wie Salt am Montag mitteilte. Grieder war zuvor beim Beratungsunternehmen McKinsey als Managing Partner tätig.
Grieder verfüge über grosse Expertise im Telekommunikationssektor, liess sich Salt-Besitzer Xavier Niel in der Mitteilung zitieren. Er soll den digitalen Wandel des Unternehmens auf die nächste Ebene bringen und das Wachstum weiter beschleunigen.
Schönenberger hatte den CEO-Posten bei Salt erst im Jahr 2016 übernommen und war zuvor Chef bei Google Schweiz. Er werde aber weiterhin Mitglied des Salt-Verwaltungsrats bleiben, hiess es. Laut einem Artikel der NZZ, welche die Meldung zuerst publizierte, könnten Schwierigkeiten von Salt beim Einstieg in den Festnetzbereich eine Rolle beim Führungswechsel gespielt haben.


Das könnte Sie auch interessieren