Neuer General Manager Commercial 23.07.2019, 17:40 Uhr

Patrick Roettger heuert bei Dell an

Dell hat den ehemaligen Lenovo-Mann Patrick Roettger verpflichtet. Er ersetzt Achim Freyer als General Manager Commercial, der das Unternehmen diesen Frühling verliess.
(Quelle: Archiv Computerworld )
Patrick Roettger übernimmt bei Dell Technologies Schweiz die Stelle als General Manager Commercial. Der ehemalige Schweiz-Chef von Lenovo tritt seinen Posten laut Informationen von «Inside-Channels» am 2. September an. Roettger folgt beim Konzern auf Achim Freyer, der Dell diesen Frühling verliess. Jeannine Peek sprang interimistisch in die Bresche – sie verantwortet bei Dell die Region Western Europe, zu der auch die Schweiz gehört.
Nun ist Dell auf der Suche nach einem langfristigen Ersatz für Freyer also fündig geworden. Das Unternehmen rühmt in einer Medienmitteilung die beruflichen Erfolge Roettgers während seinem Engagement bei Lenovo. Dazu zählt die Firma «die erhebliche Steigerung des Schweizer Marktanteils von Lenovo und die Entwicklung und Umsetzung des Lenovo Consumer Business in der Schweiz».
Roettger war vor seiner Zeit bei Lenovo einige Jahre als selbstständiger Programmierer tätig. Danach wechselte er zu IBM Westschweiz, wo er zum Leiter der PC-Abteilung aufstieg. Roettger behielt seine Funktion, als die Sparte 2005 an den chinesischen PC-Hersteller Lenovo verkauft wurde. Im Winter 2018 verliess er die Firma schliesslich und war anschliessend als Berater tätig.
Bei Dell sei es Roettger nun wichtig, die enge Zusammenarbeit in Unternehmensgruppe zu fördern. «Nur wenn wir alle unsere Fähigkeiten optimal kombinieren, können wir sie für unsere Kunden und Channel-Partner ausspielen», wird er in der Pressemitteilung zitiert.
Das Schweiz-Geschäft von Dell wird Roettger künftig an der Seite von Frank Thonüs, General Manager Enterprise, verantworten. Seit der Übernahme von EMC durch Dell ist die Firmenstruktur hierzulande in zwei Einheiten aufgeteilt – Commercial und Enterprise. Die beiden Chefs von Dell Technologies Schweiz sind für je eine Einheit zuständig.


Das könnte Sie auch interessieren