Per Mitte Jahr 23.02.2021, 14:02 Uhr

Neuer CEO für Gia Informatik und Avectris

Mit dem Zusammenschluss erhalten Gia Informatik und Avectris auch einen neuen CEO. Christophe Macherel wird die Leitung des Unternehmens per Mitte Jahr übernehmen.
(Quelle: Gia Informatik )
Nach der bestätigten Übernahme von Avectris hat der IT-Dienstleister Gia Informatik erste Informationen kommuniziert, wie man sich künftig aufstellen will. Und zwar ist nun klar, wer das Unternehmen leiten wird: Per Anfang Juni 2020 übernimmt Christophe Macherel den CEO-Posten, wie es in einem Communiqué heisst. Ales Kupsky – er amtet seit dem Weggang von Thomas Wettstein interimistisch als CEO von Avectris – wurde derweil zu Macherels Stellvertreter ernannt. Die vollständige Zusammensetzung der neuen Geschäftsleitung soll laut Gia Informatik per Ende März feststehen.
Mit Macherel fand man beim IT-Dienstleister nun einen Nachfolger für Peter Merz. Dieser hatte sich gemäss Mitteilung schon im Frühsommer 2020 dazu entschlossen, beruflich kürzerzutreten und seine Tätigkeit als CEO von Gia Informatik aufzugeben. Merz stand beinahe 23 Jahren an der Spitze des Unternehmens. Den Angaben zufolge wird er bis zu seinem Ausscheiden aus der Firma im Sommer die Zusammenführung von Gia Informatik und Avectris noch eng begleiten. Desweiteren behält Merz auch sein Mandat als Verwaltungsratsmitglied des IT-Security-Spezialisten Avantec.
Macherel, der zukünftige CEO von Gia Informatik und Avectris, ist derzeit noch als CEO für Realisator tätig – die Firma aus Dietikon bietet Treuhanddienstleistungen und Softwarelösungen an. Von 2013 bis 2019 leitete er in Spreitenbach die IT-Service-Spezialistin ITRIS Maintenance und von 1999 bis 2012 war Macherel bei IBM Schweiz beschäftigt – unter anderem als Senior Manager Hardware Service Delivery der Region Zürich.


Das könnte Sie auch interessieren