Rückkehr 08.01.2018, 17:45 Uhr

Christian Keller übernimmt wieder die Leitung von IBM Schweiz

Bei IBM Schweiz kehrt Christian Keller auf den Chefposten zurück. Er folgt auf Thomas Landolt, der Keller nach seinem Wechsel im Jahr 2014 einst beerbt hatte.
Christian Keller kehrt auf den Chefposten von IBM Schweiz zurück
(Quelle: IBM)
Christian Keller wird erneut Vorsitzender der Geschäftsleitung von IBM Schweiz. Er übernimmt den Posten per sofort von Thomas Landolt, wie das Unternehmen in einem Communiqué schreibt. Landolt werde fortan als geschäftsführender Direktor die IBM-Geschäfte für einen weltweit tätigen Kunden leiten.
Keller arbeitet seit über 20 Jahren in verschiedenen Funktionen und Führungspositionen für IBM. 2012 verantwortete er bereits die Geschäfte des IT-Konzerns in der Schweiz und Österreich. 2014 übernahm er anschliessend als Geschäftsleiter von IBM Deutschland die IT-Dienstleistungssparte «Global Technology Services» in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Thomas Landolt war damals sein Nachfolger. Vor seiner Rückkehr war Keller bei IBM als General Manager für Financial Services & Industry Platforms tätig.


Das könnte Sie auch interessieren