06.01.2006, 07:59 Uhr

Netstream macht mit Mail mobil

Die Dübendorfer Netstream will mit Hosted Exchange mobiles E-Mail über die Funktionsebene von Pop3 oder Imap heben.
Dabei soll es sich um eine reichhaltige Exchange-Lösung handeln, die sämtliche Möglichkeiten von Outlook 2003 ausschöpft und somit den Funktionsumfang bisheriger Pop3- oder Imap-Lösungen übersteigt. Dies unabhängig davon, ob ein installierter Client, ein Web-Interface oder eine Mobillösung für PDA und Handy verwendet wird.
Michael Keller


Das könnte Sie auch interessieren