März / April 2019 26.06.2019, 14:36 Uhr

Die besten Virenscanner für Windows 10

Das unabhängige Testinstitut AV-Test hat die Ergebnisse für März / April 2019 seiner Testreihe für Windows-10-Virenscanner veröffentlicht. Überprüft wurden dafür 19 Sicherheitslösungen in Bezug auf Schutzwirkung, Systembelastung und Benutzbarkeit.
(Quelle: vs148 / shutterstock.com )
AV-Test überprüft regelmässig verschiedene Security Suiten auf ihre Brauchbarkeit. Im Zeitraum März bis April 2019 kamen insgesamt 19 Lösungen für Windows 10 für Privatanwender auf den Prüfstand. Wie üblich wurde in den drei Kategorien Schutzwirkung, Systembelastung und Benutzbarkeit getestet. Die Experten konnten pro Kategorie maximal sechs Punkte vergeben.

AV-Test veröffentlicht die Ergebnisse seiner neuen Testreihe für Windows-10-Virenscanner. Überprüft wurden 19 Suiten nach Schutzwirkung, Benutzbarkeit und Systembelastung.

Da es sich bei der Schutzwirkung um die primäre Aufgabe einer Antiviren-Software handelt, wurde in diesem Bereich zuerst getestet. Dafür wurden die Lösungen einem Set aus aktuellen und bekannten Schädlingen ausgesetzt. Insgesamt lieferten 18 der 19 überprüften Lösungen gute (5,5 Punkte beziehungsweise sehr gute (6,0) Ergebnisse. Allein eScan internet security suite von Microworld wurde nur mit 4,5 Zählern bedacht.
In der zweiten Kategorie, Systembelastung, liegen die Ergebnisse ebenfalls sehr eng beisammen. Keine der Lösungen bekam hier weniger als 5,0 Punkte. Die volle Punktzahl erhielten elf Suiten. Weiteren sieben attestierte AV-Test ein gutes Ergebnis mit 5,5 Einheiten. Internet Security von BullGuard erreichte in dieser Rubrik immer noch recht passable 5,0 Punkte.
Die Benutzbarkeit wird im dritten Testabschnitt überprüft. Dabei steht das Verhalten der Programme im Mittelpunkt. Unter die Lupen genommen werden Fehlalarmen bei Scans oder auch Software-Installationen. Ausserdem auf dem Prüfstand stehen das Blockieren und Melden von False Positives, also Webseiten und Programme, die irrtümlicherweise als gefährlich eingestuft werden. Insgesamt 14 Lösungen kamen auf 6,0 Punkte und jeweils zwei auf 5,5 und 5,5 Bewertungseinheiten. Etwas abgeschlagen ist hingegen die Suite von PC Pitstop mit nur 3,5 Zählern.

Gedränge auf der Poleposition

Die Poleposition mit allen 18 Bewertungseinheiten sicherten sich dabei gleich fünf Antivirenscanner. Spitzenreiter waren am Ende die Programme von Bitdefender, F-Secure, Kaspersky Lab, McAfee und Symantec.
Alle Ergebnisse des Tests finden sich in unserer Bildergalerie. Aufgrund der hohen Leistungsdichte teilen sich oft gleich mehrere Lösungen dieselbe Platzierung.


Das könnte Sie auch interessieren