Upgrade 18.03.2020, 15:51 Uhr

UPC rüstet Kunden wegen Corona auf

UPC-Kunden, deren Internetgeschwindigkeit unter 100 Mbit/s beträgt, werden für die kommenden 6 Wochen ein kostenloses Upgrade erhalten.
(Quelle: UPC)
Die ausserordentliche Lage, bedingt durch das Coronavirus, wird sich wesentlich auf die Netznutzung auswirken. Telko UPC offeriert deshalb ein kostenloses, temporäres Speed-Upgrade. Und zwar jenen Kunden, deren Bandbreite ansonsten eventuell keine parallele Nutzung von TV, Gaming und gleichzeitigem Homeoffice erlaubt hätte. Per UPC-Definition sind das Pakete mit einem Internet-Speed von unter 100 Mbit/s. 
Dieses Update tritt ab dem 19. März in Kraft und dauert bis zum 30 April. Ob UPC im Falle einer Verlängerung der strengen Quarantänemassnahmen des Bundes das Angebot aufrecht erhält, ist derzeit noch unklar. Die User brauchen nichts zu unternehmen, der erhöhte Speed wird automatisch kommen. 
Der Provider betont, dass die Infrastruktur des Unternehmens bestens auf die Mehrbelastung vorbereitet ist und er die Netzkapazitäten sogar noch erhöhen könnte.


Das könnte Sie auch interessieren