Abstimmungen 26.11.2018, 12:01 Uhr

Stadt Bern kann Schulinformatik erneuern

Das Stadtberner Stimmvolk hat unter anderem ein Projekt für die Erneuerung der Schulinformatik gutgeheissen.
Freut sich über die Genehmigung des Kredits zur Erneuerung der Schulinformatik: Die Schuldirektorin der Stadt Bern Franziska Teuscher
(Quelle: pd/Iris Krebs )
Zu insgesamt vier Vorlagen wurde gestern die Stadtberner Stimmbevölkerung befragt. Unter den Vorlagen, die alle vom Souverän ein Ja erhielten, befand sich auch ein Projekt zur Erneuerung der Schulinformatik.
Demnach darf die Stadt hierfür 24 Millionen Franken ausgeben. Der Kredit wurde mit 80,81 Prozent Ja angenommen.
«So können wir die Schülerinnen und Schüler auf das von der Digitalisierung geprägte Leben vorbereiten», freute sich Schuldirektorin Franziska Teuscher (Grünes Bündnis).


Das könnte Sie auch interessieren